Sehenswertes

Oft werde ich von Leuten ein bisschen komisch angeschaut, wenn ich von Äthiopien erzähle. „Was gibt es denn da?“ Diese Frage löst dann meistens einen riesigen Redeschwall meinerseits aus, bei dem ich oft gar nicht weiß, bei welchem beeindruckenden Ort ich eigentlichen anfangen soll.

Während meines Jahres in Äthiopien bin ich viel gereist. Da es aber etwa dreimal so groß ist wie Deutschland und es unzählige interessante Ecken gibt, habe ich bei weitem nicht alles gesehen. In der Rubrik „Sehenswertes“ möchte ich die schönsten Orte vorstellen. Ich habe es geografisch angeordnet, das macht für mich am meisten Sinn, wenn man sich eine Reiseroute zusammenbastelt. Stöbert ein bisschen, in Äthiopien ist für jeden etwas interessantes dabei :)

In der folgenden Karte habe ich die  Orte markiert, über die ich hier berichte. Unten sind auch nochmal geografisch die passenden Links aufgeführt:

ÄthiopienkarteLandkarte Äthiopien: externe Quelle (1) vermerkt hier; bearbeitet

Nördlich von Addis: Aksum, Gondar, Simien Mountains National Park, Bahir Dar, Tana See, Nilfälle, Nilschlucht, Ethio German ParkMekelle, Gheralta, Wukro, Hawzien/Gheralta Lodge, Lalibela

Östlich von Addis: Harar

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s